KYOCERA Document Solutions Austria

KYOCERA Document Solutions Austria

Farbdruck für kleines Geld

Neue A4-Drucker FS-C5150DN und FS-C5250DN von KYOCERA ab Februar auf dem Markt

03. Februar 2011
Die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH bringt zwei neue A4-Farbdrucker auf den Markt. Die Modelle FS-C5150DN und FS-C5250DN erweitern die Produktfamilie um die seit August 2010 auf dem Markt erhältlichen A4-Farb-Multifunktionssysteme FS-C2026MFP und FS-C2126MFP. Beide Drucker sind mit der MultiBit-Technologie ausgestattet, die für einen hochwertigen Farblaserdruck mit einer Qualität von bis zu 9.600 dpi sorgt. Außerdem überzeugen beide Modelle mit konkurrenzlos niedrigen Seitenpreisen. Dank der ressourcenschonenden ECOSYS-Technologie wird neben dem Geldbeutel auch die Umwelt geschont.

KYOCERA ist einer der wichtigsten und erfolgreichsten Anbieter professioneller Druck- und Multifunktionssysteme. Um diese Position weiter auszubauen, hat der Outputspezialist zwei neue A4-Farbdrucker entwickelt. Das Modell FS-C5150DN druckt bis zu 21 Seiten in A4 pro Minute – sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß. Sein kompaktes Design und der flüsterleise Druck macht den FS-C5150DN zum optimalen Einsteigermodell im Bereich des farbigen A4-Drucks für alle Unternehmensgrößen und -branchen. Das Modell FS-C5250DN schafft in Schwarzweiß und Farbe sogar 26 Seiten pro Minute und ist so bestens für den Einsatz in kleinen und mittleren vernetzten Arbeitsgruppen geeignet.

„Mit den neuen Modellen machen wir Farbausdrucke auch für kleinere Unternehmen erschwinglich,“ sagt Carolyn Lüdtke, Produktmanagerin bei KYOCERA MITA. „Mit den geringsten Seitenpreisen in der Geräteklasse, der ECOSYS-Technologie und der hohen Zuverlässigkeit der Geräte mit sehr geringem Administrationsaufwand sind der FS-C5150DN und der FS-C5250DN höchst effiziente Geräte für alle, die eine kostengünstige Lösung für den Farbdruck suchen.“

Multifunktion und Drucker aus einer Gerätefamilie

Die beiden neuen A4-Farbdrucker entstammen derselben Produktfamilie wie die A4-Multifunktionsgeräte FS-C2026MFP und FS-C2126 MFP. Das bedeutet, dass Papierkassetten und Toner (nur beim FS-5250DN) zwischen den einzelnen Modellen ausgetauscht werden können. Zu den wesentlichen Leistungsmerkmalen der Farbdrucker gehören zudem die kurze Aufwärmzeit und die schnelle erste Seite.

Ein weiterer Aspekt, der die Effizienz der neuen Modelle unter Beweis stellt, ist die integrierte Duplex-Funktion, die den beidseitigen Druck und so eine Papiereinsparung von 50 Prozent ermöglicht. Die neuen A4-Farbdrucker sind ab Februar 2011 im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Netto-Verkaufspreis für den FS-C5150DN liegt bei 457 Euro inkl. Mehrwertsteuer, der für den FS-C5250DN bei 684 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

KYOCERA MITA AUSTRIA GMBH
KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOSYS- Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und geringeren Wartungsaufwand.
Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA MITA AUSTRIA GMBH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick.
KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2009 – 31.März 2010) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 63.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,6 Mrd. €.
KYOCERA MITA hat 2010 zum zweiten Mal den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen, für den sich Unternehmen aus Österreich und Deutschland bewerben konnten.

Redaktionsmaterial

Pressebild (jpg) 2,01 MB
Pressemitteilung (docx) 158,50 KB

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner

Monika Jacoby
+49 (0)2159 918-310
pr@kyoceramita.de


Sitemap AGB Angaben laut § 5 Abs. 1 ECG Datenschutz © KYOCERA Document Solutions Austria GmbH