KYOCERA Document Solutions Austria

KYOCERA Document Solutions Austria

Unternehmen

Eine Philosophie geht auf Weltreise

Für westliche Ohren klingt die Management-Philosophie des KYOCERA-Konzerns ungewöhnlich: harmonisches Zusammenleben mit Natur und Gesellschaft. Trotzdem – oder vielleicht deswegen – entwickelte sich das Unternehmen in den mehr als 40 Jahren seines Bestehens zu einem Global Player.

KYOCERA Corporation

KYOCERA wurde 1959 im japanischen Kyoto von Dr. Kazuo Inamori unter dem Firmennamen Kyoto Ceramic Corporation (kurz: KYOCERA) gegründet. Das damals siebenköpfige Team spezialisierte sich auf die Produktion von Feinkeramik.

Heute ist die KYOCERA Corporation einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 230 Tochtergesellschaften (Stand: 31. März 2014) bestehenden KYOCERA-Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der größten Produzenten von Solarenergie-Systemen.

In Europa vertreibt das Unternehmen u.a. Laserdrucker und digitale Kopiersysteme, mikro-elektronische Bauteile, Feinkeramik-Produkte sowie Solarkomplettsysteme. KYOCERA ist in Österreich mit einer eigenständigen Gesellschaft verteten: der KYOCERA Document Solutions Austria GmbH in Wien.

Die Zentrale von Kyocera Mita in Osaka
Die Zentrale von KYOCERA Document Solutions in Osaka

KYOCERA Document Solutions Inc.

KYOCERA Document Solutions Inc. ist das Ergebnis der Verschmelzung von zwei der innovativsten Unternehmen des Dokumentenmanagements.

Im Jahr 2000 wurde KYOCERA Document Solutions durch den Zusammenschluss der Konzerne KYOCERA und Mita gegründet und hat seinen Sitz in Osaka. Die 100%-ige Tochtergesellschaft der KYOCERA Corporation bündelt die Kompetenzen zweier erfolgreicher Unternehmen. KYOCERA steht für höchste Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit im Output-Management und beste Network-Connectivity. Mita ist ein Begriff für leistungsstarke Kopierer und Multifunktionsgeräte. KYOCERA Document Solutions kann so die komplette Vielfalt an digitalen Bürosystemen mit print, copy, scan und fax anbieten. Außerdem profitiert KYOCERA Document Solutions aus den umfangreichen Kompetenzen der KYOCERA Group, und kann so rasch auf die Markterfordernisse reagieren.

KYOCERA Document Solutions beschäftigt weltweit 15.833 Personen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Konzernumsatz von 2,168 Millionen Euro. (Stand: 31. März 2014, Umrechnung: 1 EUR = 142 JPY)

Führender Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen

Die KYOCERA Document Solutions Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst ECOLaser-Drucker und digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputmanagement für professionelle Ansprüche.

Technologischer Fortschritt und umweltbewusstes Handeln gehören für KYOCERA Document Solutions untrennbar zusammen. Deshalb werden nur langlebige Materialien höchster Qualität verwendet und kontinuierlich in zukunftssichere Technologien investiert. Seit vierzig Jahren betreibt KYOCERA Grundlagenforschung. Eines der eindrucksvollsten Ergebnisse ist die ECOSYS-Technologie, welche wirtschaftlichste Seitenpreise und niedrigste Total Cost of Ownership (TCO), die tatsächlichen Kosten über die Gerätelaufzeit, ermöglicht.

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Firmengebäude der KYOCERA Document Solutions Austria GmbH in Wien

Auf dem österreichischen Markt werden Vertrieb, Marketing und Service von der KYOCERA Document Solutions Austria GmbH in Wien gesteuert. Mit dem ständigen Gedanken an die Profitabilität für den Kunden, tragen auch hier alle Mitarbeiter wesentlich zum weltweiten Erfolg von KYOCERA Document Solutions bei.

Sitemap AGB Angaben laut § 5 Abs. 1 ECG Datenschutz © KYOCERA Document Solutions Austria GmbH