Bertl´s Best Winner 2006 - Kyocera Mitas KM-8030

17. Mai 2006

In der Kategorie “Monochrome Office-MFP mit 80 bis 89 Seiten pro Minute” hat der KM-8030 von Kyocera Mita den Bertl´s Best Award 2006 gewonnen!

Dieser solide MPF-Performer bietet umfangreiche Funktionalitäten und zeitsparende Features in den Bereichen Kopie, Druck und Scan. Hier die Kundenvorteile des KM-8030, die Bertl in den Tests erhoben hat:

  • 200-Blatt Originaleinzug, 80 Originalscans pro Minute (auch doppelseitig) mit 600 dpi (Mitbewerber haben meist nur 100 Blatt Kapazität)
  • Originaleinzug verwendet doppelseitige Scan-Technologie (= wesentlich schneller, da Vorder- und Rückseite nicht extra gescannt werden müssen), diese Technik schont auch wertvolle Originale, da das umständliche Wenden bei doppelseitigen Originalen entfällt, Papierstaus werden vermieden
  • Anwender können rasch ihre Originale einscannen und dann die Maschine den Job alleine beenden lassen – Stehzeiten der Anwender werden reduziert
  • Umfangreiche Scan-Funktionen: Scan to PC/Mac, Scan to FTP, Scan to E-Mail, TWAIN pull Scanning
  • Professionelles Management von gescannten Dokumenten mit KYOcapture (ebenfalls ein Bertl´s Best Award-Gewinnerprodukt)
  • 600 MHz Power PC Prozessor für effizientes Drucken
  • sowohl Kyocera KX-Treiber (inkl. PCL5e, PCL-XL und PostScript) als auch PRESCRIBE-Treiber für bessere Kontrolle und Personalisierung von Druckaufträgen
  • 4.150 Blatt Papierkapazität als Standard, erweiterbar auf bis zu 8.150 Blatt
  • Endverarbeitungs-Finisher bietet: Heften, Lochen, Stapeln, Booklet-Erstellung




Scroll to top