Neue Multifunktionsprofis von KYOCERA

18. Juni 2018

KYOCERA Document Solutions hat eine neue Serie SW-Multifunktionssysteme in den Markt eingeführt. Die neuen Modelle ECOSYS M3145/3645(i)dn, ECOSYS M3655idn und ECOSYS M3660idn, überzeugen vor allem durch ihre exzellente Performance und niedrige Betriebskosten. Das neue A3-Highspeed-Multifunktionssystem TASKalfa 9002i sowie das neue A4-Farb-Multifunktionssystem TASKalfa 307ci ergänzen das Portfolio. Alle Systeme bieten zudem hervorragende Voraussetzungen für die Digitalisierung von Dokumenten.

Mit den neuen Systemen bedient KYOCERA Document Solutions wachsende Anforderungen hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit. Neben der Verbesserung von Emissions- und Verbrauchswerten wurden zusätzliche Funktionalitäten integriert, mit denen die Systeme noch besser für Digitalisierungsaufgaben gewappnet sind.

Die neuen Modelle setzen auf bewährte ECOSYS-Technologie mit langlebigen Komponenten. Dies garantiert neben hoher Zuverlässigkeit geringe Abfallmengen und günstige Folgekosten. Die Serie ist speziell für kleine und mittlere Arbeitsgruppen konzipiert. Aber auch anspruchsvolle Einzelanwender können von modernen Features profitieren.

Die SW-Modelle der ECOSYS-Serie unterscheiden sich in wesentlichen Leistungs- und Ausstattungsparametern. Zwei Modelle der Serie sind mit einem LC-Display (ECOSYS M3145dn/M3645dn) ausgestattet, eines davon mit und eines ohne Faxfunktion. Diese beiden Modelle sind die in der Anschaffung kostengünstigsten MFPs und für Anwender gedacht, die überwiegend mit Standard-Einstellungen arbeiten und ein vergleichsweise niedriges Druckvolumen erwarten.

Mehr Bedienkomfort und Flexibilität bieten die „i-Modelle“ mit großem 7“-Touchpanel und HyPAS-Lösungsplattform. Zudem sind die Druckkosten dieser Modelle optimal auf die Anforderungen von Nutzern ausgerichtet, die den Fokus auf Folgekosten bzw. TCO haben. Die beiden Top-Modelle ECOSYS M3655idn und M3660idn glänzen mit den günstigsten Seitenpreisen der Serie und exzellenten Leistungsparametern.

Die Systeme der neuen Produktserie gehen bezüglich Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit, Ressourcenschonung und Sicherheit keine Kompromisse ein. Sie erfüllen die aktuellen Anforderungen von Blauem Engel (RAL-UZ 205) und bereits jetzt schon die des künftigen ENERGY STAR 3.0.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie auf der Website https://www.kyoceradocumentsolutions.at/index/produkte.html

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

 

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der 1959 gegründeten japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2017 – 31. März 2018) beschäftigte die aus 264 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 75.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 12,04 Mrd. €.



Scroll to top