TAKUYA MARUBAYASHI IST NEUER PRÄSIDENT VON KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS

Wechsel an der Spitze der EMEA-Region

11. April 2018

KYOCERA Document Solutions, eines der weltweit führenden Unternehmen für Dokumentenlösungen, gibt die Ernennung von Takuya Marubayashi zum neuen Präsidenten der Organisation für Europa, den Nahen Osten und Afrika mit 1. April 2018 bekannt. Unter der Leitung von Takuya Marubayashi wird die europäische Zentrale weiterhin hochwertige Produkte und Dienstleistungen für seine Kunden, Vertriebsgesellschaften, internationalen Partner und Mitarbeiter bereitzustellen, während das Unternehmen seine digitale Transformation vorantreibt und seine Anstrengungen fortsetzt, an der Spitze der Document Solutions-Branche zu stehen.

Der neue Präsident von Kyocera Document Solutions Europe B.V. mit Hauptsitz in Hoofddorp, Niederlande, hat eine enge Verbindung zu dem Unternehmen, für das er 1999 in der Druckervertriebsabteilung der KYOCERA Corporation tätig war. Während seiner gesamten Laufbahn innerhalb der Gruppe entwickelte Marubayashi seine Karriere sowohl bei der KYOCERA Corporation als auch bei der Document Solutions Division in Europa, dem Nahen Osten, Afrika (EMEA) und Asien. Vor seiner neuen Position war Takuya Marubayashi Präsident der KYOCERA Mita Vertriebs- und Handelsgesellschaft China (heute Document Solutions China) und arbeitete in der entscheidenden Rolle als Senior General Manager der Corporate Sales Division bei KYOCERA Document Solutions Incorporated in Osaka, Japan .

Takuya Marubayashi kehrt nun nach Europa zurück, um die Führungsrolle von Takahiro Sato zu übernehmen, und wird EMEA weiterhin als die weltweit führende Region im Bereich Document Solutions positionieren.

Takuya Marubayashi kommentiert: "Es ist eine Ehre, die das Unternehmen mir entgegenbringt, und eine Verantwortung, die ich sehr ernst nehme, wenn ich die Rolle des Präsidenten für KYOCERA Document Solutions in EMEA annehme. Wir befinden uns mitten in unserer Transformationsphase und ich bin zuversichtlich, dass wir die richtigen Leute mit der Expertise und dem Wissen haben, um unsere Strategie und unsere Ziele zu erreichen und KYOCERA als Branchenführer zu erhalten. Unsere Stakeholder und Partnerschaften sind für das Unternehmen von größter Bedeutung, und ich möchte auf diesen Beziehungen aufbauen, indem ich die besten Support-, Kompetenz- und Dokumentenlösungsprodukte in der Branche anbiete und unsere Kunden auf dieser digitalen Reise begleite."

Die Schritte, die zur Erreichung dieser Ziele im Unternehmen notwendig sind, sind klar und die Organisation wird sich weiterhin auf Innovationen rund um Dokumentenmanagement und Lösungen konzentrieren.

Als neuer Präsident wird Takuya Marubayashi die Diversifizierungsstrategie des Unternehmens in der EMEA-Region weiteentwickeln. "Als Unternehmen wird KYOCERA unser Geschäft in Regionen, in denen Chancen bestehen, weiter ausbauen. Von entscheidender Bedeutung bleibt es, weiterhin ein einzigartiges Kundenerlebnis zu garantieren, das ein substanzielles Unterscheidungsmerkmal am Markt darstellt“, schließt Marubayashi.

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der 1959 gegründeten japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2016 – 31. März 2017) beschäftigte die aus 231 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 11,856 Mrd. €.



Scroll to top