Schedina GmbH

Handel

Partnerschafts-Referenzbericht

Bereits im Jahr 1950 wurde die Firma Schedina als Bürotechnikunternehmen am Standort Deutschlandsberg gegründet.

Die Ausgangssituation

Bereits im Jahr 1950 wurde die Firma Schedina als Bürotechnikunternehmen am Standort Deutschlandsberg gegründet. Das Unternehmen versteht sich seit über 60 Jahren als Komplettanbieter für seine Kunden, von der Beratung, über den Verkauf bis zur Installation, Implementierung und Anpassung der Systeme vor Ort. Umfassender, persönlicher Service und Kundenzufriedenheit stehen seit jeher für die Mitarbeiter und die Geschäftsführung der Schedina GmbH an oberster Stelle.

  • Bei der bisherigen Ein-Hersteller-Strategie fehlten einzelne Produkte, um den neuen Anforderungen am Markt gerecht zu werden.
  • Die wachsende Konkurrenz machte es unumgänglich, das Produktportfolio um einen weiteren Hersteller als Partner zu erweitern.
  • Man benötigte einen Partner, der sowohl im After- als auch im Pre-Salesbereich über ausreichend Ressourcen verfügt, um die sehr hohe Servicequalität halten zu können und der sich gleichzeitig klar zum ausschließlichen Vertrieb über den qualifizierten Fachhandel bekennt.

Die Lösung

  • Verbreiterung des Portfolios durch KYOCERA-Produkte zu konkurrenzfähigen Konditionen 
  • Aufrechterhaltung der gewohnt hohen Service- und Wartungsstandards durch das KYOCERA-Servicekonzept
  • Persönliche Unterstützung durch KYOCERA in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service

Das Ergebnis

  • Umsatz- und Margensteigerung im Bereich Kopier- und Drucklösungen innerhalb von 6 Monaten um rd. 30%
  • Plus 35% Neukunden innerhalb von 6 Monaten
  • Rückgewinnung früherer Kunden, Ansprache von Neukunden durch den ganzheitlichen Ansatz von KYOCERA
  • Gewinnung von Großkunden durch das Managed Document Services-Konzept von KYOCERA


Download

Stellungnahme des Kunden

Nach längerem gegenseitigen „Beschnuppern“ war Mitte 2011
die Zeit reif für die Partnerschaft mit KYOCERA! Das Produktportfolio,
das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis, die
professionelle Technik und die handelnden Personen waren
für uns ausschlaggebend für diese neue Partnerschaft. Eine
Entscheidung, in die bei uns alle involvierten Mitarbeiter eingebunden
waren und die von diesen voll mitgetragen wird. Wir
nähern uns unserem Jahrestag und haben bis dato keinerlei
Grund diesen Schritt in Zweifel zu ziehen!

Ing. Klaus Schedina GEschäftsführer

Scroll to top